Am 19. April ist Weltfondstag!

Donnerstag, 11. April 2019

Fonds

Der Weltfondstag
ist eine Initiative der österreichischen Investmentfondsbranche und wird von VÖIG (Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften) und VAIÖ (Vereinigung ausländischer Investmentgesellschaften in Österreich) gemeinsam organisiert. Ziel der Initiative ist die Information der breiten Öffentlichkeit über den Gedanken und die Stärken von Investmentfonds sowie die Perspektiven der Veranlagung. Das Motto der Kampagne: „Das kann jeder: Anlegen mit Fonds“.

Warum der 19. April?

Der 19. April 1744 ist der Geburtstag von Adriaan van Ketwich. Der niederländische Kaufmann gilt als Vater des Investmentfonds: 1774 brachte er das allererste Gemeinschaftsvermögen namens „Eintracht macht stark“ auf den Weg und legte damit den Grundstein für den modernen Investmentfonds. Daher wird jedes Jahr am 19.4. der Weltfondstag veranstaltet.

Mehr Informationen