Solvency II: Ihre maßgeschneiderte Lösung

Amundi ist entschlossen, Versicherungen bei ihren neuen Herausforderungen umfassend zu unterstützen. Vor diesem Hintergrund haben wir eine eigene Plattform entwickelt, die darauf ausgelegt ist, die drei Hauptpfeiler von Solvency II abzudecken.

Solvency II: Ein enger Zeitplan

Das Inkrafttreten von Solvency II ist für den 1. Januar 2016 vorgesehen. Die neuen regulatorischen Anforderungen werden, zusammen mit dem aktuell komplexen Umfeld, enorme Auswirkungen auf Versicherungsunternehmen haben. Solvency II bringt neue Berichtspflichten und Solvenzkennzahlen, deren Einführung einem sehr engen Zeitplan folgt. Bis 31. März 2015 musste die Richtlinie zu Solvency II einschließlich der Veränderungen durch Omnibus II in Gesetze der einzelnen Mitgliedsstaaten umgesetzt werden. Die Veröffentlichung von ‚Implementing Technical Standards’ (ITS) ist für September 2015 vorgesehen. Weitere neue Anforderungen sind bereits absehbar, denn das Financial Stability Board hat offizielle Diskussionen über globale Kapitalanforderungen begonnen, die auch neue Regeln im Bereich Kapitalverwendung umfassen.

Amundi: Kompetenz und Reporting-Werkzeuge für Ihre Bedürfnisse

Weil Solvency II von hoher Bedeutung für Versicherungen und Vermögensverwalter ist, haben wir ein weit reichendes Projekt aufgelegt, an dem die meisten unserer Abteilungen beteiligt sind. Unser Ziel dabei ist, Ihre Bedürfnisse hinsichtlich aller drei Pfeiler von Solvency II zu erfüllen.

  • Ein eigenes Team für quantitatives Research, das in der Lage ist, Entscheidungen der EIOPA1 zu interpretieren, methodische Unterstützung zu leisten und die Spezifikationen für die SCR2-Werkzeuge zum Marktrisiko zu berechnen.
  • Interne Werkzeuge, die den Anforderungen für Berichterstattung und Berechnung von Quoten nach Solvency II entsprechen.
  • Die Fähigkeit, Modelle zur Asset-Allokation unter Beachtung der Vorgaben von Solvency II zu entwerfen.

Die drei Säulen von Solvency II

Nur zur Illustration. Änderungen ohne Benachrichtigung möglich.

1- European Insurance and Occupational Pensions Authority
2- Solvency Capital Requirement

Diese Informationen haben keinen vertraglichen Charakter und stellen keinesfalls ein Angebot zum Kauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf oder eine Empfehlung zur Anlage in einen OGAW, einen Fonds oder eine SICAV (die „Produkte“) von Amundi Asset Management oder einer ihrer Tochtergesellschaften (im Folgenden einzeln bzw. gemeinsam „Amundi“ genannt) dar.

Alle vorstehenden Prognosen, Einschätzungen und statistischen Analysen werden zur Verfügung gestellt, um potenziellen Anlegern zu helfen, die jeweiligen Sachverhalte besser zu verstehen. Diese Prognosen, Einschätzungen und Analysen können auf subjektiven Schätzungen und Annahmen basieren. Sie wurden möglicherweise durch ein bestimmtes Verfahren erstellt, und ein anderes Verfahren würde vielleicht zu anderen Schlussfolgerungen führen. Daher sollten diese Prognosen, Einschätzungen und Analysen nicht als erwiesene Tatsachen angesehen werden, und sie dürfen nicht als genaue Vorhersagen künftiger Ereignisse gewertet werden.

Kapitalanlagen sind mit Risiken verbunden. Die Wertentwicklung der Produkte wird nicht garantiert. Zudem ist die in der Vergangenheit erzielte Wertentwicklung in keinem Fall eine Zusicherung oder ein verlässlicher Indikator für die laufende oder künftige Wertentwicklung. Anleger erhalten das ursprünglich investierte Kapital möglicherweise nicht oder nicht in voller Höhe zurück.

Wir empfehlen interessierten Anlegern, sich an einen professionellen Berater zu wenden um zu entscheiden, ob eine Anlage zu ihrem Profil passt. Sie sollten Anlageentscheidungen nicht nur auf der Grundlage der Informationen in diesem Dokument treffen. Wir empfehlen Anlegern, die an den Produkten interessiert sind, vor einer Anlage zu prüfen, ob die für sie maßgeblichen Gesetze erfüllt werden und welche steuerlichen Folgen die betreffende Anlage für sie hat. Ferner sollten Anleger aufmerksam die jeweils aktuellen rechtlichen Dokumente für das betreffende Produkt lesen. Zeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf der Grundlage des aktuellen vollständigen Prospekts und der wesentlichen Anlegerinformationen für das betreffende Produkt sowie den letzten Jahres- und Halbjahresberichten und der Satzung erfolgen. Diese Dokumente sind kostenfrei am Geschäftssitz der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Amundi übernimmt weder direkt noch indirekt irgendeine Haftung für Folgen aufgrund der Nutzung der Infomationen in diesem Dokument oder für Entscheidungen, die auf der Grundlage dieser Informationen getroffen werden. Diese Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Amundi für bzw. an natürliche oder juristische Personen in einem Land oder einem Rechtsgebiet, in dem Amundi oder eines ihrer Produkte dadurch registrierungspflichtig würde oder in dem dies als rechtswidrig anzusehen wäre, nicht kopiert, vervielfältigt, geändert, übersetzt oder weitergegeben werden. Einige Produkte oder Teilfonds eines Produkts sind möglicherweise nicht in allen Ländern zum Vertrieb eingetragen bzw. zugelassen oder möglicherweise nicht allen Anlegern zugänglich.

Diese Informationen beruhen auf Quellen, die Amundi als verlässlich einstuft, und können ohne Ankündigung geändert werden.

Unsere Fonds sind mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden und bieten keine Performancegarantie.