Amundi GF Vorsorge Aktiv
ISIN: AT0000812698 - Diversifiziert
per 20/05/2022
NIW Fondsvolumen
7,63 EUR 216,18M EUR

Der Amundi GF Vorsorge Aktiv ist ein gemischter Investmentfonds. Der Fonds entspricht aufgrund der Fondsbestimmungen den Veranlagungsvorschriften des § 14 EStG iVm § 25 PKG (in der Fassung des BGBl I Nr. 68/2015) und kann daher als Wertpapierdeckung für Pensionsrückstellungen herangezogen werden. Er verfolgt eine aktive Veranlagungsstrategie und orientiert sich an keinem Referenzwert.

Der Amundi GF Vorsorge Aktiv veranlagt mindestens 66% des Fondsvermögens direkt in Anleihen- und/oder Geldmarktinstrumente sowie in Aktien. Mindestens 51% des Fondsvermögens werden in Anleihen (inkl. Inflationsanleihen) investiert, die von einem EWR-Mitgliedstaat oder dessen Gebietskörperschaften, von einem Drittstaat oder internationalen Organisationen öffentlich rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere EWR-Mitgliedstaaten angehören, begeben oder garantiert werden (Staatsanleihenquote). Mindestens 51% der Anleihen werden in Emissionen von Emittenten aus der Euro-Zone veranlagt. In Wertpapiere und Geldmarktinstrumente bestimmter Aussteller darf die Gesellschaft mehr als 35% des Fondswertes investieren. Weiters investiert der Fonds zu mindestens 20% und zu maximal 49% in globale Aktien (Aktienquote). Die Veranlagung der Aktienquote kann über Direktanlagen, Anteile an Aktienfonds und börsengehandelte Aktienindexfutures und Aktienindexoptionen erfolgen. Die auf Euro lautenden (inkl. fremdwährungsgesicherte) Veranlagungen müssen mind. 70% betragen. Die Veranlagung in Anteile an anderen Investmentfonds ist bis zu 10% des Fondsvermögens zulässig. Zur Reduzierung von Risiken können börsengehandelte Optionen und Futures eingesetzt werden.

Anlageziel des Amundi GF Vorsorge Aktiv ist die Erzielung eines langfristigen Kapitalzuwachses bei angemessener Risikostreuung. Die Steuerung der Vermögenszusammensetzung erfolgt mit einem dynamischen Risikomanagementmodell, welches das aktuelle Risikobudget berechnet, wobei das Risikobudget periodisch auf den Standardwert gesetzt, eine positive Wertentwicklung der jeweiligen Vorperiode jedoch anteilsmäßig zugeschlagen wird. Die Vermögenszusammensetzung ist innerhalb des aktuellen Risikobudgets so zu wählen, dass sie bestmöglich geeignet erscheint das Anlageziel zu erreichen. Nähere Informationen zur Anlagestrategie bzw. Anlageuniversum finden Sie im Prospekt.

Derivative Instrumente werden neben Absicherungszwecken auch als Gegenstand der Anlagepolitik (jedoch ausschließlich zur Verringerung von Veranlagungsrisiken oder zur Erleichterung einer effizienten Verwaltung des Fondsvermögens) eingesetzt.

Der Fonds entspricht der europäischen Richtlinie 2009/65/EG.

Dieser Fonds ist ein Wertpapierdeckungsfonds für Pensionsrückstellungen.
Bedeckungswert (A / T): € 7,27 / 142,86

Detaillierte Produktangaben

Unsere Fonds sind mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden und bieten keine Performancegarantie.