Amundi Ethik Fonds Evolution
ISIN: AT0000774484 - Diversifiziert
per 19/01/2021
NIW Fondsvolumen
18,30 EUR 207,27M EUR

Der Amundi Ethik Fonds Evolution ist ein gemischter Fonds. Er verfolgt eine aktive Veranlagungsstrategie und orientiert sich an keinem Referenzwert.

Der Amundi Ethik Fonds Evolution veranlagt in Aktien und Anleihen (in Form von Wertpapieren und/oder Geldmarktinstrumenten), welche die Kriterien eines ethischen Investments erfüllen. Als solches gelten Veranlagungen dann, wenn der Wirkungsbereich ihres Emittenten im Einklang mit definierten Anforderungen nach sozialer, humaner und ökologischer Verantwortlichkeit steht. Dies wird dadurch gewährleistet, dass aufgrund von vordefinierten Ausschlusskriterien bestimmte Titel von der Veranlagung ausgeschlossen werden und im Übrigen die Titelauswahl aufgrund der Bewertung nach ethischen Einzelkriterien erfolgt.

Die Veranlagung des Aktienanteils erfolgt über Direktanlagen, ist international ausgerichtet und investiert in ausgesuchte Unternehmen weltweit. Der Anleihenteil wird überwiegend in OECD-Staatsanleihen (Government Bonds), Anleihen supranationaler Aussteller, staatsnahe Anleihen (Agencies), Pfandbriefe und sonstige besicherte Anleihen, lautend auf Euro, investiert. Dabei kann das gesamte Laufzeitenspektrum (kurz-, mittel- und langfristige Duration) abgedeckt werden. Es werden nur Anleihen mit Investment Grade Rating (AAA bis BBB-) gekauft. Bei Anleihen, die kein Rating aufweisen, wird auf eine vergleichbare Beurteilung zurückgegriffen. Inflationsindexierte Anleihen können erworben werden. Anlageziel des Amundi Ethik Fonds Evolution ist die Ertragsmaximierung unter Einhaltung eines dynamischen Risikobudgets. Dieses Risikobudget wird bei positiver Wertentwicklung des Fonds erhöht und bei negativer reduziert. Darüber hinaus wird das Risikobudget periodisch auf den Standardwert gesetzt, wobei eine positive Wertentwicklung der jeweiligen Vorperiode dem Standardwert zusätzlich anteilsmäßig zugeschlagen wird.

Die Umsetzung der Strategie erfolgt mittels einer dynamischen Anpassung der Vermögenszusammensetzung (Aufteilung zwischen Aktien und Anleihen auf der einen Seite und Gelmarktinstrumenten sowie Bankguthaben auf der anderen Seite) basierend auf einem Risikomanagementmodell, wobei der Aktienanteil zwischen 0 % und 100 % des Fondsvermögens schwanken kann. (Nähere Informationen zum Modell entnehmen Sie bitte dem aktuellen Prospekt).

Derivative Finanzinstrumente werden neben Absicherungszwecken auch als Gegenstand der Anlagepolitik eingesetzt. Im Fondsvermögen erzielte Erträge werden bei der Anteilsgattung AT0000774484 jährlich ausgeschüttet.

Rücklösung von Anteilen: Die Anleger können von der Depotbank - vorbehaltlich einer Aussetzung der Rücknahme durch die Verwaltungsgesellschaft aufgrund außergewöhnlicher Umstände - börsentäglich (ausgenommen an österreichischen Bankfeiertagen) die Rücknahme der Anteile verlangen.

Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraumes von 7 Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen wollen.

Der Fonds entspricht der europäischen Richtlinie 2009/65/EG.

Österreichisches Umweltzeichen

Das Österreichische Umweltzeichen (UZ 49 Nachhaltige Finanzprodukte) wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie vergeben. Die Auswahlkriterien für Umweltzeichen-Fonds sind klar definiert und werden von fondsinternen Einrichtungen oder externen Organisationen überprüft. Fonds mit dem Umweltzeichen stellen diese Informationen nach den Transparenzleitlinien des European Sustainable and Responsible Investment Forum dar.
       
Mehr erfahren

Fonds von Amundi Austria, die mit dem Umweltzeichen zertifiziert sind:      

Detaillierte Produktangaben

Unsere Fonds sind mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden und bieten keine Performancegarantie.