Was verstehen wir unter Value Investing?

 Veranlagung in Aktien von Qualitätsunternehmen, deren Aktienkurs unter ihrem inneren Wert liegt, was eine gewisse „Sicherheitsmarge“ bedeutet.

Value Aktien konnten in der Vergangenheit mittel- bis langfristig tendenziell stabilere Erträge liefern als der Gesamtmarkt. In der Vergangenheit erzielte Erträge sind jedoch kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge.